Detoxic - Produktbewertung, Erfahrung, Einkauf in Deutschland

Nature Confirmed Giveaway

Today we will randomly choose one visitor that will get

Detoxic 3 PACKS FOR FREE -

Click on GET FREE button and "allow" us to send you notification if you are the winner.

Erfahrungen mit Detoxic

Entfernt Parasiten in nur 1 Behandlungseinheit, dank des Tannins.

Das Produkt verbessert die allgemeine Gesundheit und schützt Leber, Herz, Lunge, die Organe des Bauchraums sowie die Haut gegen Parasiten.

Es hilft beim biologischen Abbau von Symptomen des Darmsystems und lässt die, durch die Parasiten gelegten Eier, unwirksam werden, indem besonders aktive Substanzen verwendet werden.

Detoxic – Male Erfahrungen

Es ist ein zertifiziertes Heilmittel, welches von Helminthologen empfohlen wird, um Parasiten zu Hause zu behandeln.

Es hat einen guten
Geschmack, den auch Kinder mögen.

Es beinhaltet nur medizinische Pflanzen, die an umweltschonenden Orten geerntet werden.

Der Mund ist der Grund für schlechten Atem

Dr. med Michael Schröpfer
Leiter des nationalen Instituts für Parasitologie. Dr. Schröpfer hat mehr als 60 Forschungsarbeiten zur molekularen Parasitologie veröffentlicht.
21 Jahre Berufserfahrung.

Das nationale Institut für Parasitologie hat einen neuen Grund für Mundgeruch entdeckt: Befall. Eine kürzlich abgeschlossene Studie berichtet, dass Parasitenabfallprodukte giftig sind und einen Nährboden für Fäulnisbakterien im Magen schaffen. Das ist der Grund dafür, warum Menschen, die mit Parasiten infiziert sind, einen schlechten Mundgeruch haben.

Wir werden mit Dr. Schröpfer, Leiter des nationalen Instituts für Parasitologie, näher auf dieses Problem eingehen.

Vielen Dank, dass Sie gekommen sind, Dr. Schröpfer. Ich werde mit dem Hauptthema beginnen. Ist es wahr, dass der Großteil der deutschen Bevölkerung mit Parasiten infiziert ist?

Ja. Verglichen mit anderen Ländern, nehmen wir tatsächlich eine der führenden Positionen ein. Das liegt an der schlechten ökologischen Situation, der Untätigkeit von Behörden und der Gleichgültigkeit der Menschen.

Dr. Schröpfer sind die Ergebnisse der Studie, über den Zusammenhang von Parasitenbefall und schlechten Mundgeruch, richtig?

Bis vor wenigen Jahren hat selbst die Medizingemeinschaft geglaubt, dass schlechter Mundgeruch nur durch die Mundhöhle ausgelöst wird. Neuste Studien haben aber gezeigt, dass Magen- und Leberprobleme (welche immer auftreten, wenn man von Parasiten befallen ist) ebenfalls schlechten Atem hervorbringen. Die Wissenschaftler haben ebenfalls berichtet, dass dieses „normal scheinende“ Symptom nicht ignoriert werden sollte. Parasitenbefall führt wirklich so sehr ernsthaften Erkrankungen im Körper.

Ich persönlich vertraue den Ergebnissen der Studie, welche von unserem Institut durchgeführt wurde. Der „normale“ Mundgeruch wird zur ernsthaften Krankheit. In etwa 92% der Todesfälle werden durch Parasitenbefall verursacht. Und dabei handelt es sich nicht nur um Todesfälle durch Krankheiten.

Normalerweise meinen wir gewöhnliche Würmer, wenn wir über Parasiten sprechen. Sie können wirklich einen schlechten Geruch verursachen und dann sogar zum Tod führen.

Tatsächlich ist es ein großer Fehler davon auszugehen, dass es sich bei Parasiten nur um Würmer handelt. Es gibt eine große Vielzahl an Parasiten, welche in den unterschiedlichen Organen des Körpers zu Hause sind. Sie lösen verschiedene Effekte hervor. Übrigens sind Würmer, um genauer zu sein Helminthen, sehr gefährlich. Sie zerstören wörtlich den Darm, führen zu seinem Verfall und schließlich zum Tod des Betroffenen. Außerdem ist es sehr schwer, Würmer zu lokalisieren und unschädlich zu machen.

Zusammen mit den Genannten gibt es Tausende Parasiten, die in der Leber, dem Gehirn, der Lunge, dem Blut und Bauchraum leben. Fast alle darunter sind tödlich. Einige der Parasiten beginnen sofort, sich aggressiv zu verhalten und zerstören den Körper. Andere Parasiten leben unbemerkt, bis ihre Anzahl im Körper so groß wird, dass sich der Körper nicht mehr länger gegen sie wehren kann und der Betroffene folglich stirbt.

Gleichzeitig kann ich aber selbstbewusst sagen, dass wirklich fast jeder von Parasiten befallen ist. Die Sache ist, dass es sehr schwer ist, die meisten zu entdecken. Wenn die Folgen einer Infektion, welche durch Parasiten hervorgerufen wurden, sichtbar geworden sind, dann versuchen die Spezialisten, die Parasiten zu entfernen. Selbst während der Autopsie eines Körpers müssen Spezialtests angewendet werden, um die Parasiten zu entdecken. Das gilt zumindest für den Großteil.

Es gibt Tausende Parasiten, welche in der Leber, dem Gehirn, der Lunge, dem Blut und Bauchraum leben können. Dabei zeigen sich fast alle als tödlich. Normalerweise beginnt der Leidensweg mit schlechtem Atem.

Können Sie konkrete Beispiele für einen Befall geben?

Ich könnte Ihnen Hunderte Fälle schildern. Ich werde mich aber auf die Fälle beziehen, welche klar die Gefahr, die von Parasiten ausgeht, demonstrieren.

Als Erstes möchte ich anmerken, dass herausgefunden wurde, dass Bandwürmer Krebs hervorrufen können. Dabei erkranken die Würmer selbst vor den Menschen. Ihre bösartigen Zellen verteilen sich aber durch den ganzen Körper und infizieren dabei den Menschen. Das passiert, wenn die Wurmlarve aus dem menschlichen Darm zu den Lymphknoten wandert. Das Ergebnis ist, dass sie sich in Krebsgeschwüre verwandeln und somit den Menschen schnell vergiften. Innerhalb von nur wenigen Monaten tritt dann der Tod ein. Erst letzte Woche wurde ein solcher Todesfall registriert.

Wo kaufen Detoxic

Auf diesem Foto: Zellen eines malignen Tumors, der durch parasitäre Würmer entstand.

Häufig passiert es ebenfalls, dass das menschliche Gehirn befallen ist. Das führt zu Neurosen, rascher Ermüdung, übermäßiger Reizbarkeit und plötzlichen Stimmungsschwankungen. In fortgeschrittenen Stadien, wenn sich weitere Parasiten im Gehirn ausbreiten, entstehen schlimmere Krankheiten, welche direkt zum Tod führen.

Wir haben ein Fotoarchiv von Autopsien, bei denen Parasiten in verschiedensten Organen des Körpers gefunden werden. Hier sind einige Fotos, aber ich habe Sie gewarnt, es ist wirklich schrecklich.

Würmer in menschlichen Gallensteinen:

Das dritte Beispiel ist der Befall des menschlichen Herzens. Es wird davon ausgegangen, dass diese Erkrankung wirklich selten auftritt. Tatsächlich befinden sich in etwa 23% der Menschen Herzwürmer. In anderen Worten bedeutet das, dass jede 4. Person betroffen ist. Im Anfangsstadium sind sie unsichtbar und wirken sich auch nicht auf den Körper aus. Je mehr Zeit jedoch vergeht, desto mehr machen sich die Würmer im menschlichen Herz bemerkbar. Sie sind die eigentliche Ursache verschiedener Herzkrankheiten, und wenn wir über plötzlichen Tod durch Herzstillstand sprechen, dann sind diese Parasiten für fast 100% der Todesfälle verantwortlich.

Gibt es noch andere gefährliche Folgen des Befalls?

Bei Männern können Parasiten, Prostatitis, Impotenz, Adenom, Zystitis, Niere- und Blasensteine verursachen.
Bei Frauen verursachen sie Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke, Myome, Uterusmyome, fibrocystic Brustkrankheit sowie Nebenniere, Blase und Nierenentzündung. Und natürlich werden diese Probleme von vorzeitiger Hautalterung, Falten, Taschen unter den Augen, Warzen und Papillomen auf Gesicht und Körper begleitet.

Wie schützt man sich selbst vor Parasiten? Gibt es Tests oder Medikamente?

Leider muss gesagt werden, dass es keine sicheren Methoden gibt, um die Existenz von Parasiten im menschlichen Körper zu diagnostizieren. Einerseits liegt das an der Existenz von so vielen Parasitenarten (es sind mehr als 2000 Arten bekannt) und andererseits ist es teilweise wirklich sehr schwer, ihre Existenz nachzuweisen. Eine vollständliche Untersuchung auf Parasiten kann in Deutschland nur an wenigen Orten vorgenommen werden und sie ist ebenfalls sehr kostspielig.

Die Symptome einer parasitären Infektion sind, wie folgt:

  • Schlechter Atem,
  • Allergien (Hautausschlag, wässrige Augen, laufende Nase);
  • Hautausschläge und Rötungen auf der Haut;
  • Häufige Erkältungen, Halsschmerzen, Verstopfung der Nase;
  • Chronische Müdigkeit (Sie werden schnell müde, egal was Sie tun);
  • Häufige Kopfschmerzen;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Schmerzen in Gelenken und Muskeln;
  • Nervosität, Schlaflosigkeit und Appetitstörungen;
  • Dunkle Kreise, Taschen unter den Augen.

Wenn mindestens eines der Symptome beobachtet wird, dann gibt es eine 99% ige Wahrscheinlichkeit, dass sich Parasiten in Ihrem Körper befinden. Sie müssen sie so schnell wie möglich loswerden!

Es gibt einige Fragen, die wir bearbeiten müssen, wenn wir über Medikamente sprechen. Bis heute gibt es nur eine wirkliche Lösung, die dabei hilft, die Parasiten loszuwerden.

Das Antiparasitenmittel heißt Detoxic. Es wurde von meinen Kollegen vom Institut für Parasitologie, in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team von Wissenschaftlern, entwickelt. Es wurden dort etwa zwei Dutzend verschiedene Medikamente gegen Parasiten untersucht. Während dieses Prozesses wurde sichtbar, dass es sich bei Detoxic um das effektivste Mittel handelt.

Detoxic besteht aus einer einzigartigen Mischung aus Milifoil (Achilleae millefolii), Centaury (Centauri erythraea) und Gewürznelke. Während des Entwickelns und Testens tat sich dieses Medikament als wirklich effektiv hervor. Heute ist es das einzige Mittel, das herausragende Ergebnisse liefert. Sehen wir die Sache aus dem Gesichtspunkt des Geldes, dann hätte es ein echter Exportschlager werden können. Menschen auf der ganzen Welt sind bereit dazu, fast jeden Preis zu zahlen für Detoxic.

Ist gibt wirklich viele positive Rückmeldungen von denjenigen, die es bereits versucht haben.

Was macht Detoxic so besonders? Worin unterscheiden sich dieses Medikament und alle anderen Mittel, die man zur Bekämpfung von Parasiten verwenden kann?

Wie bereits gesagt, ist es bis zum heutigen Tag das einzige wirksame Mittel gegen Parasiten. Es hilft dabei, die Parasiten endlich loszuwerden. Deswegen ist es bei internationalen Pharmaketten und -unternehmen auch so beliebt. Im Vergleich mit herkömmlichen Medikamenten gegen Parasiten funktioniert es wirklich bei einer großen Zahl von Erregern, die den menschlichen Körper anstecken könnten. Angesichts der Diagnoseprobleme kann so der ganze Körper wirklich gereinigt werden. Detoxic zerstört und entfernt alle Parasiten, die im Körper leben – angefangen beim Hirn, über das Herz und die Leber, bis hin zu den Organen des Bauchraums. Kein anderes Medikament, welches heute auf dem Markt ist, kann genau dies leisten.

Davon abgesehen handelt es sich hierbei nicht um ein auf Chemie basierendes Medikament. Es ist ein komplett natürliches Mittel, welches allergische Reaktionen, Darmfloraungleichgewicht und andere Probleme, welche durch die Behandlung mit klassischen Tabletten auftreten können, weil der Körper mehr chemische Verbindungen verarbeiten muss, nicht mit sich bringt.

Dies ist das offizielle Ergebnis der Laboruntersuchungen von Detoxic im Institut für Parasitologie

1. Die Wirksamkeit von Detoxic wurde nach der Standardmethode berechnet (Verhältnis der Anzahl der Heilungen zur Gesamtzahl der Patienten einer Gruppe von 100 Personen, die mit dem Medikament behandelt wurden):

  • Beseitigung von Helminthen und Eiern: 100%
  • Normalisierung der Funktion und des Zustands der Bauchspeicheldrüse: 80%.
  • Beseitigung allergischer Dermatitis: 90%.
  • Beseitigung von Gastritis, Geschwüren, Durchfall: 90%.
  • Beseitigung von Anämie: 100%.
  • Beseitigung von Mundgeruch: 100%.

2. Es wurden keine negativen Nebenwirkungen, einschließlich allergischer Reaktionen, festgestellt.

3. Detoxic ist als das führende Medikament im Kampf gegen Parasiten im menschlichen Körper anerkannt.

Ich denke, unsere Leser möchten wissen, wo man Detoxic kaufen kann?

Detoxic Produktbewertung

– Sie können es auf der offiziellen Website des Herstellers bestellen. Leider wollen die Apotheke nämlich selbst einen hohen Gewinn machen und deswegen verkaufen sie das Produkt zu einem deutlich höheren Preis. Jene Wissenschaftler, die das Medikament entwickelten, wehren sich wehement dagegen. Als Spezialist will ich selbstverständlich, dass sich alle Menschen dieses Landes das Produkt leisten können.

Ich hoffe, dass sich im Laufe der Zeit eine Vereinbarung ergeben wird, damit Detoxic auch in wirklich jeder Apotheke des Landes kostengünstig erworben werden kann. In der Zwischenzeit kann es nur online bestellt werden. Alles ist wirklich sehr angenehm und einfach. Das Produkt wird mit der Post nach Hause geliefert und die Zahlung erfolgt per Nachname. Um das Produkt zu erhalten, muss man nichts Anderes machen.

Dr. Schröpfer, bevor wir das Interview beenden, haben Sie nochmals die Möglichkeit, sich direkt an unsere Leser zu wenden.

SCHLECHTER ATEM IST DAS ERSTE ANZEICHEN FÜR PARASITEN.

Am Institut für Parasitologie und Tropenmedizin wurde ein neuer Grund für üblen Mundgeruch entdeckt: Parasiten im Körper. Eine neue Studie berichtet, dass Abfälle der Parasiten toxisch sind und eine umso bessere Umgebung zur Entwicklung von fäulniserregenden Bakterien im Magen bilden. Dies ist der Grund, warum Menschen mit Parasiten im Körper oftmals auch über Mundgeruch leiden.

Heute sprechen wir mit Prof. Dr. Med. – Leiter des wissenschaftlichen Instituts für Parasitologie und Tropenmedizin.

—Guten Tag! Vielen Dank, dass Sie sich für uns Zeit nehmen konnten. Lassen Sie uns direkt mit der größten Frage beginnen. Stimmt es, dass es gerade in Deutschland überdurchschnittlich Fälle von Parasiteninfektionen gibt?

—Leider ja. Wir belegen schon seit Jahren einen Spitzenplatz in dieser traurigen Statistik. Grund dafür sind Umweltbelastungen, das Nichtstun der Behörden und auch das Desinteresse seitens der Bevölkerung.

—Wie wahr sind die Studienergebnisse, welche eine Verbindung von Parasiten und schlechtem Mundgeruch in Verbindung bringen?

—Vor wenigen Jahren glaube die medizinische Fachwelt noch, dass Mundgeruch in der Mundhöhle entsteht. Neue Studien aber zeigen einen neuen wichtigen Grund im Magen und der Leber. Wissenschaftler meinen auch, dass das Ignorieren eines so “häufigen Symptoms” gefährlich sei. Denn der Befall führt fast immer mit der Zeit zu schwerwiegenderen Krankheiten.
Basierend auf meiner professionellen Erfahrung kann ich Ihnen versichern, dass die Studienergebnisse glaubwürdig sind. Mundgeruch wird zu einer wahren Volkskrankheit. Fast 92% aller menschlichen Todesursachen stehen in Verbindung mit Infektionen und Parasiten. Es sind nicht die Krankheiten an sich, sondern es ist die Folge der Aktivitäten der Parasiten im menschlichen Körper und dessen Organen.

—In der Regel stellen sich Menschen Parasiten als Würmer vor. Wie können diese zu Mundgeruch oder gar zum Tode führen?

—Das ist eine Fehlwahrnehmung. Parasiten sind nicht nur Würmer. Es gibt eine unglaubliche Vielzahl an Parasiten, die sich in menschlichen Organen einnisten können. Das führt auch zu ganz unterschiedlichen Symptomen und Konsequenzen. Würmer (Helminthen) sind äußerst gefährlich. Sie zerstören Eingeweide durch simples Verrotten. Und das führt auf Dauer zum Tod. Würmer sind übrigens nur sehr schwierig zu erkennen und zu bekämpfen.

Abgesehen von diesen Würmern gibt es tausende andere Parasiten, welche sich in der Leber, im Gehirn, im Blut oder im Magen einnisten können. Fast alle dieser Parasiten sind tödlich. Einige sind aggressiver als andere und beginnen sofort mit der Zerstörung des Körpers. Andere sind weniger aggressiv und sind erst dann tödlich, wenn der Körper die immer größer werdende Menge der Parasiten nicht mehr aushält.

Ich kann an dieser Stelle sagen, dass so gut wie jeder von uns infiziert ist. Die meisten Würmer sind extrem schwer zu erkennen. Wenn wir mehrere Symptome feststellen und zum Spezialist gehen, werden in der Regel nur die Symptome behandelt – nicht die Gründe. Selbst eine Autopsie kann einige Parasiten nicht problemlos feststellen. Dazu sind spezielle Tests nötig.

“Es gibt tausende Parasittypen, die sich in der Leber, im Gehirn, in der Lunge, im Blut oder im Magen einnisten können. Und die meisten davon sind tödlich. Es beginnt meist mit einem üblen Mundgeruch.”

—Können Sie uns einige Beispiele eines solchen Befalls nennen?
—Natürlich, es gibt gar hunderte Beispiele. Ich zeige Ihnen jedoch bewusst die gefährlichsten.
Als erstes stellte sich heraus, dass einige Bandwürmer zu Krebs führen können. Dabei leidet erstaunlicherweise jedoch nicht der Mensch unter Krebs, sondern der Wurm. Die Krebszellen verbreiten sich dann im ganzen Körper aus, sodass auch der befallene Mensch unter Krebs zu leiden beginnt. Dies ist dann der Fall, wenn sich Larven des Wurms in den Lymphknoten absetzen, sodass ein bösartiger Tumor entstehen kann. Der Tod ist nun nur noch wenige Monate entfernt. Erst letzte Woche hatten wir leider einen solchen Todesfall.

In der Mitte des Fotos: die Zellen des bösartigen Tumors, der durch Parasiten entstand

Ein weiteres Beispiel ist der Befall des menschlichen Gehirns. Dies führt zur Nervosität, Müdigkeit, Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen. In einem späteren Stadium wird das Gehirn mit Parasiten regelrecht überflutet, was zu schwerwiegenden Krankheiten und schließlich zum Tod führt.

«Ein Archivfoto: Bilder während einer Autopsie, bei welcher alle möglichen Parasiten in menschlichen Organen gefunden wurden. Dies sind einige wirklich abschreckende Beispiele.»

Das dritte Beispiel ist der Befall des menschlichen Herzens. In der Tat sind 23% aller Menschen von Dirofilaria Immits betroffen. Das entspricht fast jeder vierten Person. Im Frühstadium ist der Befall völlig unsichtbar und es gibt keinerlei negativen Auswirkungen auf die Organe. Doch mit der Zeit wird die immer größer werdende Aktivität im menschlichen Herzen spürbar. Die Parasiten sind der Grund vieler Herzkrankheiten. Wenn wir vom plötzlichen Herzstillstand sprechen, sind quasi zu 100% Parasiten schuld.

Welche weiteren Gefahren birgt ein Befall?

«Bei Männern kann es zur Prostatitis, zur Impotenz, zu Adenomen, zu Blasenentzündungen, zu Nierensteinen und Gallensteinen führen. Bei Frauen sind Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke häufig. Auch oft treten Fibroide, Mastopathien sowie Entzündungen der Nebenniere, der Nieren und der Gallenblase auf.
Ein weiteres Symptom sind schnelles Altern der Haut, was sich anhand von Falten, Augenringen, Warzen und Geschwülsten erkennen lässt.»

Wie schützen Sie sich vor Parasiten? Gibt es entsprechende Medizin oder Tests?

Detoxic kaufen Deutschland

—Leider müssen wir feststellen, dass es noch immer keine akkuraten Möglichkeiten gibt, um die Präsenz von Parasiten im menschlichen Körper festzustellen. Das liegt zum Einen an der unfassbaren Menge an Spezies (wir kennen mehr als 2000), aber zum Anderen auch an der Schwierigkeit, diese zu erkennen. Eine vollständige Analyse ist nur an wenigen Orten der Welt möglich und kostet jede Menge Geld.

Die ersten Symptome eines Parasitenbefalls im menschlichen Körper:

  • Mundgeruch;
  • Allergische Reaktionen (tränende Augen, laufende Nase, Ausschlag);
  • Rötungen der Haut;
  • Häufiges Kältegefühl, wunder Rachen, verstopfte Nase;
  • Chronische Müdigkeit (Sie werden sehr schnell im Alltag müde) ;
  • Häufige Kopfschmerzen;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Gelenk- und Muskelschmerzen;

Schon eines dieser Symptome ist zu 99% ein Anzeichen dafür, dass sich Parasiten in Ihrem Körper befinden, die Sie schnellstmöglich bekämpfen sollten!
Die derzeitige medizinische Lage zur Behandlung von Parasitenbefällen ist recht problematisch. Bis heute gibt es nur ein Medikament auf dem Markt, dass Parasiten wirklich vollständig abtötet.
—Dieses antiparasitäre Medikament heißt Detoxic und wurde von unserem Institut für Parasitologie und Tropenmedizin sowie von einer Reihe unabhängiger Wissenschaftler entwickelt. Wir arbeiteten zeitgleich an über zwei Dutzend Behandlungsmöglichkeiten. Es stellte sich jedoch heraus, dass Detoxic die effektivste Lösung war.
Detoxic besteht einem Extrakt aus Salinenkrebseiern, einer einmaligen Mischung aus Bärengallenflüssigkeit und Junggar sowie aus Früchten und 20 weiteren Inhaltsstoffen. Im Testverfahren hat sich dieses Mittel als extrem effektiv herausgestellt. Bis heute ist es das einzige wirklich helfende Mittel. Der Preis spielt dabei eine untergeordnete Rolle, da fast sämtliche Bestände exportiert werden. Ausländische Verbände kaufen Detoxic zu fast jedem Preis. Das Gesundheitsministerium schreibt jedoch vor, eine beachtliche Menge des Produkts im Land zu behalten.

Die Exportmarge für westliche Käufer ( Detoxic kostet etwa 10 Mal so viel wie der Herstellungswert) erlaubt es uns, das Produkt bei uns deutlich unter Wert zu verkaufen.

Warum ist Detoxic so wirkungsvoll? Wie unterscheidet es sich von anderen Entgiftungsmethoden?
—Wie ich schon sagte ist es bis heute das einzige Mittel, um den Körper von Parasiten zu befreien. Weltweit. Sämtliche internationalen Apotheken- und Ärzteverbände fragen ständig nach neuen Lieferungen. Im Vergleich zu anderen Medikamenten wirkt Detoxic direkt auf sämtliche Parasiten ein. Wenn wir uns die schwierige Diagnose vor Augen halten, ist es so umso einfacher, den gesamten Körper zu entgiften. Wie ich schon sagte, ist es enorm schwierig, die genauen Parasiten zu bestimmen, die den Körper befallen haben. Detoxic zerstört sämtliche Arten von Parasiten im gesamten Körper, egal ob sich diese im Gehirn, Herz, Leber oder im Darm befinden. Es gibt kein anderes Medikament mit diesen Eigenschaften.

Abgesehen davon besteht das Produkt nicht einfach nur aus irgendwelchen Chemikalien. Es ist ein Naturprodukt, wodurch allergische Reaktionen sowie Irritationen der Magengegend vermieden werden. Eine Behandlung mit diesem Medikament ist völlig saft und keine Belastung für den Körper. Denn chemische Elemente müssten erst langwierig abgebaut werden.

— Ich denke unsere Leser würden gerne erfahren, wo sie Detoxic kaufen können.
—Im Moment kann Detoxic nur auf der offiziellen Händerwebseite bestellt werden. Wir haben schon oft mit den Apotheken verhandelt, doch diese möchten logischerweise den Preis von Detoxic drücken und das Mittel teurer verkaufen als wir es tun. drücken und das Mittel teurer verkaufen als wir es tun. Das Institut für Parasitologie und Tropenmedizin arbeit auf einer gemeinnützigen Basis. Unser Produkt soll für jeden erschwinglich und leicht verfügbar sein. Wir verkaufen es zum Verlustpreis und holen diese Verluste durch den teuren Export in andere Länder wieder herein. Das Hauptziel der Apotheken besteht darin, möglichst viel Geld zu verdienen. Unsere Preisstrategien könnten sich kaum größer unterscheiden.

Dennoch hoffe ich, dass wir weiterhin verhandeln können und Detoxic zum gleichen Preis in Apotheken anbieten können. Bis dahin können Patienten es nur auf der Webseite bestellen. Diese ist sehr einfach aufgebaut. Das Medikament wird per Versandunternehmen oder Kurier geliefert und die Zahlung erfolgt per Nachnahme. Ganz problemlos und sicher.

—Möchten Sie unseren Lesern noch etwas auf den Weg geben, bevor wir das Interview beenden?
—Ja, bitte sorgen Sie sich um Ihre Gesundheit! Sie wissen es noch nicht, aber es besteht die Wahrscheinlichkeit von 98%, dass auch Sie von Parasiten befallen sind. Diese können überall sein: im Blut, im Magen, in der Lunge, im Herzen, im Gehirn. Parasiten ernähren sich von Ihrem Körper und vergiften Sie. Dies führt zu zahlreichen Gesundheitsproblemen und Ihre Lebenserwartung wird um 15 bis 25 Jahre verkürzt. Viele häufige Todesursachen sind die Folge eines Parasitenbefalls.

Detoxic – Weibliche Erfahrungen

Von den Editoren:
Laut der Weltgesundheitsorganisation sind Parasiten im menschlichen Körper der Auslöser für viele tödliche Krankheiten, Geschwüre und Tumore. Parasiten sind die Ursache für 15 Millionen Tote jährlich und die Auswirkungen sind so drastisch, dass mittlerweile fast jeder von uns betroffen ist.

850.000 Deutsche sterben jährlich an Parasiten.

Prof. Dr. Med. Markus Reichenbach
Leiter des Instituts für Parasitologie und Tropenmedizin
Berufserfahrung: 46 Jahre

Heute möchten wir dieses Problem mit dem Leiter des Instituts für Parasitologie und Tropenmedizin, Prof. Dr. Med. Markus Reichenbach, besprachen.

Hallo Herr Reichenbach. Wie sehr dürfen wir den Daten der Weltgesundheitsorganisation trauen, wenn es um diese Prognose der Parasiten geht? Stimmt es, dass selbst Supermarkt-Lebensmittel nicht 100%-ig sicher sind?

Ich vertraue den Statistiken der WHO und kann an dieser Stelle erwähnen, dass von uns durchgeführte Studien diese Annahmen bestätigen. Fast 92% aller Todesfälle lassen sich auf Parasiten zurückführen. Dies sind nicht immer nur Krankheiten, sondern oftmals auch sogenannte “natürliche Todesursachen”. Diese sind fast immer die Folge von Parasiten im eigenen Körper.


Das Gesundheitsministerium hat untersucht, welche Lebensmittel betroffen sind. Dabei wurde leider entdeckt, dass nahezu 95% der untersuchten Produkte von Parasiten befallen sind, die für Menschen gefährlich sein können.

Achten Sie doch einfach nur auf die Bedingungen, unter denen Lebensmittel wie Obst und Gemüse oder auch Fleisch verarbeitet und dann im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt angeboten werden. Alles sieht frisch aus, aber alles wird an einem Ort gelagert. Oftmals kaufen wir dann altes vergammeltes Fleisch und halten das für frisch.

“Es gibt tausende Parasiten, die sich in ihrem Gehirn, in der Leber, i Blut oder im Magen einnisten können. Fast alle sind tödlich.”

 

Das hier sind einige Fotos von den Mitarbeitern meines Instituts, die von den Lebensmitteln in Supermärkten und auf Wochenmärkten gemacht wurden.

 

Können Sie uns einige Beispiele solcher Parasiten-Infektionen geben?

Hunderte, wenn Sie mögen! Doch vielleicht sollte ich einige besonders drastische Fälle nennen, um das wahre Gefahrenpotential aufzuzeigen.

Zuerst wurde festgestellt, dass einige Bandwürmer zu Krebs führen können. Im Grunde leiden zunächst die Bandwürmer unter dem Krebs. Doch dann verbreiten sich die Krebszellen auf den ganzen Körper aus.

In der Mitte des Fotos sehen Sie die Zellen eines bösartigen Tumors bei einer Person, die unter Bandwürmern leidet.

Ein weiterer häufiger Fall ist die Infizierung des menschlichen Gehirns von Parasiten. Das führt zur Neurose, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und Nervosität. Im späteren Stadium wird das Gehirn mit Parasiten überfüllt und schwerwiegendere Krankheiten führen letztendlich zum Tode.

Das sind die Fotos von zwei Patienten, welche mit Parasiten im Gehirn infiziert sind (beide Patienten sind mittlerweile gestorben):

Fotos anzeigen

Das dritte Beispiel – Parasiten im Herzen . Diese Krankheit ist im Vergleich noch selten, da der Wurm “nur” bei 23% aller menschen im Herzen auftritt. Doch das heißt auch, dass fast jeder Vierte davon betroffen ist. Diese Würmer führen zu vielen Herzleiden und sind für nahezu 100% aller Herzstillstände verantwortlich.

                                                                                                                    Würmer in einer entfernten Gallenblase

 

Entfernte Leber miteinem Krebstumor, der durch Giardia Lamblia ausgelöst wurde. Diese Parasiten sind bei 95% aller Menschen feststellbar.

 

Entfernte Niere die vom Krebs zerstört wurde. In diesem Fall wurde die Krankheit durch Blutegel ausgelöst. Statistisch betrachtet sind diese bei bis zu 65% der Bevölkerung nachweisbar.

 

Die folgenden Parasiten-Spezies sind in Deutschland besonders häufig anzutreffen

 

Ascaris Lumbricoides Betrifft fast 1,5 Millionen Menschen pro Jahr. Diese Parasiten dringen per Lebensmittel wie rohem Obst und Gemüse in den menschlichen Körper ein, aber auch durch verseuchtes Trinkwasser. Auch das Essen mit schmutzigen Händen oder eine schlechte Umgebungsluft können Auslöser sein. Die Parasiten sind auch durch Fliegen

 

Rundwurm Werden üblicherweise von Hunden übertragen und betreffen nicht nur das Verdauungssystem, sondern auch die Haut und auch die Augen.

 

Fischbandwurm ist ein großer langlebiger Wurm, der bis zu 10 Meter lang werden kann und bis zu 25 Jahre im Körper überlebt. Können Sie sich vorstellen, wie dieser Wurm im Menschen so lange leben kann? Er dringt mit dem Essen in uns ein oder wenn wir Barfuß laufen.

 

Erste Symptome, die für eine Parasiten-Infektion sprechen:
– Mundgeruch
– Allergien (Ausschlag, tränende Augen, laufende Nase)
– Häufige Erkältungen, verstopfte Nase, Halsschmerzen)
– Chronische Müdigkeit (Sie werden schnell müde, selbst im Alltag)
– Häufige Kopfschmerzen, Verstopfungen oder Durchfall
– Muskel- und Gelenkschmerzen
Nervosität, Schlaf- oder Essstörungen
– Augenringe oder Augentaschen

Wenn Sie nur zwei dieser Symptome bei sich erkennen, bedeutet dies, dass Sie von Parasiten befallen sind.

Wenn es um die Behandlung geht, gibt es leider noch einige Probleme. Es gibt nur ein einziges Medikament, das Parasiten wirklich abtötet. Dieses wurde übrigens in Deutschland entwickelt.

Detoxic Forum

Dieses Medikament gegen Parasiten trägt den Namen Detoxic Es wurde vom Institut für Parasitologie und Tropenmedizin von unabhängigen Wissenschaftlern entwickelt. Dr. Med. Steffen Mackler (30 Jahre Berufserfahrung) hat das Projekt betreut. Wir untersuchten dutzende Mittel gleichzeitig, doch nur Detoxic stellte sich als wirklich effektiv heraus.

Detoxic ist eine einmalige Kombination aus Schlafgarbe, Güldenkraut, Nelken und 20 weiteren Zutaten. Dieses Mittel hat sich in unseren Untersuchungen als unglaublich effektiv herausgestellt und wird im Moment produziert. Wenn Geld unsere Priorität wäre, würden wir die Medikamente direkt weltweit anbieten. Käufer in den westlichen Ländern würden jeden Preis zahlen. Das Gesundheitsministerium schreibt uns jedoch vor, dass wir eine beachtliche Menge in Deutschland behalten müssen, damit das Medikament zunächst hier angeboten wird.

Der Export bringt uns eine ausreichende Menge an Geldern ein, sodass wir bis zu zehn Mal höhere Preise im Ausland verlangen können als in Deutschland. Daher können wir es gerade hier äußerst günstig anbieten.

Warum ist Detoxic so wirkungsvoll? Wie unterscheidet es sich von anderen Medikamenten dieser Art?

Wie ich bereits sagte ist es momentan das einzige Produkt weltweit, dass effektiv Parasiten im Körper abtöten kann. Viele international tätige Pharmaunternehmen und auch Apotheken sind darauf aus, das Mittel selbst anbieten zu können. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten ist Detoxic gegen sämtliche Parasiten wirksam, die den Menschen befallen können. Da die Diagnose der Parasiten sehr schwierig ist, können wir so gleich alles im Körper abtöten. Das macht sich umso praktischer, da die Diagnose einzelner Parasitenspezies nahezu unmöglich ist und da sehr viele Organe betroffen sein können – das Gehirn, die Leber, das Herz und auch das Blut . Kein anderes Mittel hat diese Wirkung.

Außerdem besteht es nicht aus Chemikalien, sonder ist ein rein organisches Produkt, das somit nicht zu Allergien oder Irritationen führt wie bei anderen Produkten dieser Art. Ein weiterer Nachteil der anderen Produkte ist, dass der Körper nicht belastet wird und chemische Substanzen abbauen muss.


Ich denke unsere Leser würden gerne wissen, wo sie Detoxic kaufen können.

Zurzeit kann Detoxic nur auf der offiziellen Webseite gekauft werden. Wir haben versucht, mit den Pharmaunternehmen zu verhandeln, doch diese möchten Detoxic zu einem äußerst hohen Preis weiterverkaufen, was uns widerstrebt. Sie sollten wissen, dass das Institut für Parasitologie und Tropenmedizin auf gemeinnütziger Basis agiert. Geld zu verdienen ist nicht unter Ziel. Wir möchten Detoxic möglichst vielen Patienten anbieten können. Wir verkaufen es daher zu Verlustpreisen. Pharmaunternehmen sind nur auf Profite aus. Wir haben hier zwei völlig unterschiedliche Ansätze. So entsteht der Preis.

Ich hoffe natürlich, dass wir dennoch eine Einigung finden und Detoxic auch in Apotheken anbieten können. Bis dahin geht es nur online. Doch das geht sehr einfach und schnell. Das Medikament wird direkt versandt und der Käufer bezahlt per Nachnahme. Es gibt also kein Risiko.

Das Institut für Parasitologie und Tropenmedizin finanziert zurzeit eine Kampagne mit dem Slogan “Parasiten besiegen heißt Leben retten”.

Wichtig! Es hat sich herausgestellt, dass der Winter die beste Zeit ist, um Parasiten im eigenen Körper zu bekämpfen. Da die Temperaturen in dieser Jahreszeit am niedrigsten sind, wird der Blutkreislauf umso stärker gefördert. Die Wirkung von Detoxic vervielfacht sich. Sie können Parasiten 47% schneller bekämpfen als sonst.

Meteorism neplăcut (eliminare de gaze) și umflare a abdomenului din cauza PARAZIȚILOR.

Detoxic Erfahrungen

De la redacție: Medicii au descoperit o nouă cauză a apariției meteorismului neplăcut și a umflării abdomenului: infectarea cu paraziți. O cercetare nu demult încheiată informează că produsele care asigură viața paraziților sunt toxice și formează în stomac un mediu propice pentru dezvoltarea bacteriilor de putrefacție. Tocmai din acest motiv la persoanele infectate cu paraziți se poate observa balonarea, și cel mai important, un meteorism neplăcut.

— Vom discuta această problemă cu expertul în parazitologie Dr. Max Lowell.

— Bună ziua, dr. Max Lowell! Voi începe cu întrebarea principală. Este adevărat că orașul București este lider în ceea ce privește infectarea cu paraziți a populației?

”Da, Bucureștiul deține locul întâi în clasamentul infectării cu paraziți. Cauza o constituie condițiile rele de mediu, lipsa de acțiune a autorităților și atitudinea nepăsătoare față de oameni.”

— Domnule Max Lowell, cât de adevărate sunt datele cercetării în ceea ce privește legătura dintre infectarea cu paraziți și meteorismul și umflarea abdomenului?

— În urmă cu câțiva ani, organizația medicilor considera că meteorismul și balonarea se formează din cauza alimentației nesănătoase. Cu toate acestea, ultimele cercetări au arătat că o altă cauză importantă este infectarea cu paraziți. Oamenii de știință au spus de asemenea, că nu trebuie ignorat un asemenea aparent ”simptom obișnuit”. Infectarea cu paraziți duce practic la apariția tuturor bolilor grele ale omului.

Eu însumi am încredere în cercetarea făcută și pot să spun că acest fapt a fost confirmat și de cercetările realizate de centrul nostru. Banalul ”miros neplăcut” în caz de meteorism se transformă într-o boală serioasă. În general, aproape 90% dintre decese sunt provocate de infectarea cu paraziți. Și nu este vorba doar de decese provocate de boli. Majoritatea așa numitelor ”morți naturale” sunt consecințe ale acțiunii paraziților în interiorul corpului vostru.

— De obicei prin paraziți se înțelege că este vorba despre banalii viermi intestinali. Cum pot ei provoca apariția mirosului urât din gură și chiar moartea omului?

— De fapt, este o mare greșeală faptul că paraziții sunt considerați a fi exclusiv doar viermi intestinali. Există o mulțime de diverși paraziți, care trăiesc în diferite organe. Și duc la tot felul de consecințe. Dar și viermii intestinali, sau dacă e să ne exprimăm mai exact, helminții sunt foarte periculoși. Ei literalmente distrug intestinele, ducând la putrezirea lui și în final la deces. Și apropo, chiar și helminții sunt greu de descoperit și de distrus.
Alături de ei există mii de paraziți, care pot trăi în ficatul, creierul, plămânii, sângele, stomacul dumneavoastră. Și practic toți sunt mortali. O parte dintre ei încep imediat să acționeze agresiv și distrug organismul. O parte acționează o vreme pe neobservate, până când numărul lor devine așa de mare încât organismul purtător deja nu mai poate face față și persoana moare.

Totodată, pot afirma cu tărie că practic toți oamenii sunt infectați cu paraziți. Pur și simplu majoritatea acestora sunt foarte greu de detectat. Iar când apar efectele infectării cu paraziți, medicii încearcă să le trateze anume pe acestea. Chiar și în cazul autopsiei, sunt necesare analize speciale pentru detectarea paraziților.

”Există mii de paraziți care pot trăi în ficatul, creierul, plămânii, sângele, stomacul dumneavoastră. Și practic toți sunt mortali. Și totul începe de la o simplă balonare”

— Puteți da câteva exemple concrete de infectare cu paraziți?

— Pot să vă vorbesc despre sute de cazuri. Însă, mă voi opri la cele care vor demonstra cel mai clar pericolul paraziților.
În primul rând, după cum s-a arătat, cestodele pot provoca cancerul. Însă în mod formal nu se infectează persoana însăși, ci anume viermii intestinali. Dar celulele lor maligne se răspândesc în tot organismul, infectând persoana. Acest lucru se întâmplă când larvele viermilor ajung din intestine în nodurile limfatice ale omului. În final, ele se transformă în tumori canceroase, care infectează repede persoana . Decesul intervine efectiv în câteva luni. Chiar săptămâna aceasta a mai fost identificat un deces provocat de asemenea tumori.

În centrul acestei fotografii: celulele unei tumori maligne, care se transmit omului de la viermele parazit.

Un alt caz răspândit este infectarea cu paraziți a creierului uman. Acest lucru duce la nevroze, oboseală rapidă, hiperexcitabilitate și schimbări bruște ale dispoziției. Iar în stadii mai avansate, pe măsură ce creierul se umple cu paraziți, se dezvoltă boli mult mai serioase, care în final duc la moarte.

”Noi avem o arhivă foto cu fotografii făcute la autopsii, asupra locurilor unde au fost găsiți paraziții în organe. Nu pot să vă arăt aceste fotografii, sunt groaznice.”

Al treilea exemplu este infectarea cu paraziți a inimii umane. Se consideră a fi o boală slab răspândită. Dar de fapt într-o oarecare măsură viermii inimii există la aproape 23% din oameni. Adică practic la una din patru persoane. În stadiile incipiente sunt absolut inobservabili, influența lor asupra organismului este nulă. Dar cu cât trece mai mult timp, cu atât este mai vizibilă acțiunea viermilor în inima omului. Anume ei constituie prima cauză a unui număr mare de boli de inimă, iar dacă e să vorbim despre moartea subită din cauza stopului cardiac, atunci aproape 90% din aceste cazuri sunt provocate de acești paraziți.

— Ce alte pericole mai prezintă infectarea cu paraziți?

”La bărbați paraziții provoacă: prostatită, impotență și, mai departe, adenom, cistită, nisip și pietre la rinichi, în vezica urinară.
La femei: dureri și inflamarea ovarelor. Se dezvoltă fibroame, miomuri, mastopatie fibrochistică, inflamarea glandelor suprarenale, a vezicii urinare și a rinichilor. Și, bineînțeles, are loc îmbătrânirea prematură a pielii.”

— Cum să ne protejăm de paraziți? Există cumva analize, medicamente?

Detoxic Betrug

— Din păcate, se poate constata că în ziua de azi nu există instrumente cu adevărat precise pentru diagnosticarea paraziților din corpul uman. În parte acest fapt are legătură cu existența unui număr foarte mare de tipuri de paraziți (mii de variante), în parte, cu nivelul foarte ridicat al dificultății detectării lor. În România, analizele complete pentru detectarea paraziților sunt accesibile efectiv în câteva locuri și costă foarte mult.

Primele simptome, după care se poate spune că aveți paraziți, sunt:

  • Meteorism și umflarea abdomenului
  • Miros neplăcut al gurii
  • Alergie (erupții cutanate, lăcrimarea ochilor, rinoree)
  • Răceli frecvente, angină, nas înfundat
  • Oboseală cronică (Obosiți repede, orice ați face)
  • Dureri de cap dese, constipații sau diaree
  • Dureri articulare și musculare
  • Nervozitate, tulburarea somnului și a apetitului
  • Cearcăne, pungi sub ochi

La prezența a 2 simptome dintre cele enumerate, în organismul dumneavostră există cu siguranță paraziți.

Dacă e să vorbim despre medicamente, atunci este problematic. În prezent, există un supliment foarte eficient care îți permite să scapi de paraziți, remediu care, apropo, este făcut în România.

— Ce fel de remediu este și de cine este făcut, ne puteți da mai multe detalii?

— ”Detoxic” este un remediu antiparazitar, la crearea căruia a participat centrul nostru privat de parazitologie și un grup de oameni de știință tineri independenți. În paralel am lucrat la elaborarea a douăzeci de remedii pentru paraziți. Însă în procesul de elaborare s-a luat decizia de a ne opri anume la remediul ”Detoxic”, ca varianta cu cea mai mare eficiență.
Detoxic este un amestec unic de coada șoricelului, cuișoare și țintaură. În procesul de elaborare și de testare, acest remediu s-a dovedit a fi deosebit de eficient. Astăzi este într-adevăr singurul progres semnificativ. Și dacă ar fi fost vorba doar de bani, atunci toată cantitatea produsă s-ar fi dus la export. În vest toți sunt gata să cumpere Detoxic indiferent de preț.
Mai mult decât atât, adaosul comercial de export pentru cumpărătorii din vest (Detoxic se vinde în străinătate la un preț de zece ori mai mare decât valoarea lui), ne permite să-l vindem mai ieftin pe teritoriul țării..

— De ce este așa de bun Detoxic? Se deosebește prin ceva de celelalte variante de curățare a organismului de paraziți?

— După cum am spus deja, produsul nostru este o soluție foarte eficientă pentru această problemă și chiar funcționează. Tocmai de aceea sunt așa de interesate de el rețelele farmaceutice internaționale și companiile farmaceutice. În comparație cu alte preparate antiparazitare, acest remediu acționează imediat împotriva întregului spectru de paraziți, cu care se pot infecta oamenii. Având în vedere problemele cu diagnosticarea, acesta permite o curățare eficientă a întregului organism. Am spus deja mai sus că este practic imposibil de înțeles cu ce paraziți este infectat omul. Dar Detoxic distruge și elimină toți paraziții din organism, indiferent unde s-ar afla: de la creier și inimă până la ficat și intestine. Nici unul dintre preparatele existente în ziua de azi nu poate face așa ceva.

În plus, nu este un medicament chimic, ci un produs complet natural, care nu produce reacție alergică, dezechilibru intestinal și alte probleme care pot apărea în cazul tratării cu medicamentele clasice, care pe lângă efectul pe care îl au mai și suprasolicită organismul, silindu-l să prelucreze o mulțime de variați compuși chimici.

— Cred că ar fi interesant pentru cititorii noștri să afle de unde pot cumpăra Detoxic?

— În momentul de față Detoxic este accesibil doar pentru comanda de pe site-ul proiectului. Am încercat de multe ori să pătrundem în cadrul rețelelor farmaceutice, însă acestea vor să-i pună cel mai mare preț, și să-l vândă de câteva ori mai scump decât ne dorim noi. Înțelegeți, Centrul Privat de Parazitologie nu este o structură comercială. Și scopul nostru nu este acela de a face profit. Noi dorim doar să asigurăm întregii populații acest produs. De aceea îl vindem în pierdere, compensând diferența cu vânzarea sa la export. Iar scopul principal al rețelelor farmaceutice este de a face profit. De aceea avem abordări diferite în ceea ce privește stabilirea prețurilor.
Sper că o dată cu trecerea timpului vom putea ajunge la o înțelegere, iar Detoxic se va vinde la același preț în rețelele de farmacii. Deocamdată poate fi comandat doar online. Ne-am străduit să facem totul comod și simplu. Remediul se livrează prin poștă sau curierat, iar plata se face doar după primire și verificare. Nu trebuie să faceți nimic în plus.

— Poate vreți să le spuneți ceva cititorilor noștri înainte de a încheia interviul?

— Singurul lucru pe care vreau să-l spun este să aveți grijă de viața și de sănătatea dumneavoastră. Puteți să nu vă dați seama de acest lucru, dar cu o probabilitate de 97-98%, în corpul dumneavostră trăiesc paraziți. Ei pot fi oriunde: în sânge, intestine, plămâni, inimă, creier. Paraziții literalmente vă mănâncă pe dinăuntru, în același timp otrăvind organismul. În final, apar o mulțime de probleme de sănătate, care scurtează viața cu 15-25 de ani. Asta dacă nu luăm în calcul problema morților subite, care de asemenea sunt legate de acțiunea paraziților asupra organismului uman.

Copywriter

Writing is what I do for the living and what makes me happy. Becoming a copywriter was the best thing that happened to me. I love cats, Madrid and jazz music.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *